Willkommen bei unserem Kegelverein

2.+3.12.2017

Sabine Machacek ist Landesmeisterin


Unser Verein wurde vom Landesverband NÖ mit der Durchführung der Landesmeisterschaften der Damen beauftragt, die am ersten Dezember-Wochenende stattgefunden haben.

Unter der Leitung unseres Oberschiedsrichters Ovidiu Suhane konnten die Damen den Heimvorteil auch gut nützen und schafften es zweimal aufs Podest. (rechtes Bild vergrößern: einfach anklicken).

Die Topleistung der Bewerbe lieferte Sabine Machacek (Bild links), sie ließ mit ganz starken 577 Kegel auch alle Superliga-Spielerinnen hinter sich und krönte sich zur Landesmeisterin der Allgemeinen Klasse!

Auch in der Klasse Ü-60 durften unsere Damen jubeln, denn
Brigitte Heigl (Bild rechts) legte 520 Kegel vor, die nur einmal überboten werden konnten und ihr den 2. Platz und den Vizemeister-Titel einbrachte!

Unsere beste Akteurin in der Klasse Ü-50 war Angela Strebinger, sie belegte mit 496 Kegel den 7. Rang.

Zur gleichen Zeit waren in Amstetten auch die Herren der Allgemeinen Klasse im Einsatz, unser einziger Vertreter Robert Watz platzierte sich mit 532 Kegel im Mittelfeld.

Die gesamten Endergebnisse stehen im Bereich BEWERBE für dich bereit.

26.11.2017

Platz 3 für Lukas Suhane bei Landesmeisterschaft

Am vergangenen Wochenende wurden in Wiener Neudorf die niederösterreichischen Nachwuchs-Landesmeisterschaften ausgetragen.

Unsere Mädchen waren diesmal nicht vertreten, dafür aber unsere männliche Nachwuchshoffnung Lukas Suhane. In der Klasse U-14 belegte Lukas mit 412 Kegel den 3. Platz.

Die Details und die weiteren Endresultate findest du, gemeinsam mit dem Zwischenstand zur Future League, im Bereich NACHWUCHS.

25.11.2017

BuLi-Herren in Steinberg ohne Chance

Nach der Heimniederlage hofften unsere Bundesliga-Herren rasch wieder auf die Siegerstraße zurückzukehren, doch das klappte beim SKK Steinberg leider gar nicht.

Zwar holte Manuel Partyka-Braun im ersten Durchgang mit guten 558 Kegel den Punkt zum zwischenzeitlichen 1:1, doch sonst blieben unsere Herren unter den Erwartungen.
Eine Glanzleistung lieferte allerdings Ovidiu Suhane (Bild) ab, er schraubte die Bestleistung des Matches auf unglaubliche 645 Kegel!

Die Niederlage konnte aber auch damit nicht mehr abgewendet werden, da auch
Karl-Heinz Stöller mit 554 Kegel nicht punkten konnte, geht es mit einer 2:6-Niederlage in die Winterpause.

die nächsten Termine:

4.+5. Jänner:


Beim traditionellen 3-Königsturnier vom KV Kronlachner werden unsere Herren mit zwei Teams vertreten sein. Den Startplan findest du in Kürze im Bereich BEWERBE.