Herzlich willkommen bei unserem Kegelverein

18.01.2020

Verpatzter Heimauftakt der Bundesligen

Als Außenseiter galten unsere Bundeliga-Damen gegen die junge Truppe vom SKC Sonnensee Ritzing - eine Rolle, die unseren Mädels ja ganz gut liegt.

Die Gäste legten auch stark los, doch Liliana Falusi (Bild) steigerte sich mit Fortdauer ihres Spiels und setzte sich mit 543 Kegel doch noch klar durch. Es sollte auch die Bestmarke unseres Teams bleiben.

Im Mitteldurchgang mussten aber - auch wenn es knapp war - beide Punkte abgegeben werden, auch Angela Strebinger ging mit 507 Kegel leer aus.

Der Rückstand von 55 Kegel schien unserem Schlusspaar aber möglich aufgeholt zu werden, entsprechend motiviert und stark legten sie auch los.
Letztlich reichte es nicht ganz, Sabine Broekmann punktete noch mit 530 Kegel, Romana Weiß erzielte 515 Kegel, unser Team musste sich aber um 23 Kegel mit 2:6 geschlagen geben.

Dämpfer für BuLi-Herren

Auch die Bundeliga-Herren hatten mit der SPG SKH/Post SV 1036 aus Wien keine leichte Aufgabe im ersten Heimspiel des Jahres.

Ähnlich wie bei den Damen zuvor punktete zu Beginn Janos Brancsek mit 562 Kegel, in weiterer Folge konnten sich aber auch die Herren gegen die Gäste nicht behaupten.

Auch die Schlussoffensive von Ovidiu Suhane (Bild) reichte nicht, die Freude über seine beeindruckenden 618 Kegel war durch die 2:6-Niederlage getrübt.

Im Bereich MEISTERSCHAFT findest du wie üblich die Spielberichte und Tabellen.


Die nächsten Termine:

21. Jänner:

27. Jänner:

Hoffentlich voller Betrieb an unserem Trainingstag.

Die LV-Ligen starten auf der Heimbahn in die Frühjahrs-Saison:
ab 17:30 Uhr empfängt die B-Liga den SK FWT Neunkirchen,
die A-Liga spielt danach gegen KSU Gutenstein.