Willkommen bei unserem Kegelverein

14.09.2019

Herren feiern hart umkämpften Auswärtssieg

Mit der notwendigen Leistungssteigerung konnten unsere Bundesliga-Herren im ersten Auswärtsmatch der Saison bei der SPG SKH/Post SV 1036 aufwarten.

Gerade im ersten Durchgang war diese gut zu erkennen und auch sehr wichtig. Die Wiener begannen stark, doch unsere Youngsters behielten die Nerven und die Oberhand.

Sowohl Domink Hollinger (Bild), der mit 594 Kegel das beste Ergebnis des Matches ablieferte, als auch Manuel Partyka-Braun mit ebenfalls ganz starken 587 Kegel holten die Punkte für unser MAnnschaft!
Leider ging es nicht in gleicher Tonart weiter, auch weil der kränkliche Ovidiu Suhane mit 550 Kegel nicht seine Normalform erreichen konnte.

Trotzdem startete unser Team mit einem Plus von 21 Kegel in die Schlussduelle und dieser Vorsprung wurde auch - dank eines starken Auftritts von Janos Brancsek, der mit 573 Kegel den wichtigen dritten Punkt sicherte - verteidigt!
Wieder ein total enges Match in Wien und wieder durften unsere Kegler über einen 5:3-Sieg jubeln!

Im Bereich MEISTERSCHAFT gibt's die üblichen Berichte, Tabellen und Schnittlisten.

07.09.2019

1x souverän, 1x zitternd = 2 Auftaktsiege!

Die neue Meisterschaft begann für unsere Bundesliga mit einer Doppelveranstaltung auf der Heimbahn.

Wie gewohnt legten zuerst die Damen los und das gleich furios!

Liliana Falusi (Bild) setzte mit der Bestleistung des Matches von 546 Kegel so fort, wie sie das letzte Jahr beendet hatte.
Neben ihr punktete auch Monika Mildner mit starken 529 Kegel und bestätigte eindrucksvoll ihre guten KLM-Ergebnisse. Damit sorgten die beiden für eine komfortable 2:0-Führung.

Danach legte Angela Strebinger mit 537 Kegel nach und sicherte unserem Team den dritten Mannschaftspunkt.

Den gelungenen Start in die neue Saison und mit den neuen blauen Dressen (Bild vergrößern: einfach anklicken) machten zum Schluss noch Sabine Broekmann, die ebenfalls 537 Kegel erzielte und Romana Weiß (501) perfekt, mit dem 7:1-Kantersieg sind die Mädls erster Tabellenführer!

Auch die Herren dürfen jubeln

Eine vermeintlich leichte Aufgabe wartete danach auf unsere Herren, die die dritte Mannschaft vom KSV Wien zu Gast hatten.

Janos Brancsek erledigte seine Aufgabe zu Beginn sehr gut und punktete mit 573 Kegel.

Auch die 566 Kegel von Ovidiu Suhane reichten für den Gewinn seines Mannschaftspunktes, Spannung war allerdings für den letzten Durchgang noch mehr als gewollt in der Partie....


Unterstützt von den Fans und vom Fanclub (Choreo vergrößern: einfach anklicken) zeigte Karl-Heinz Stöller (Bild) eine wahre Spitzenleistung und holte mit 597 Kegel den wichtigen dritten Punkt!

Auch die Gesamtkegel wurden letztendlich klar gewonnen - ein hart erkämpfter 5:3-Sieg konnte ins Ziel gebracht werden.

Die Details zur ersten BuLi-Runde findest du im Bereich MEISTERSCHAFT.

Die nächsten Termine:

17. September:

20. September:

Training und Klubmeisterschaft steht auf der Heimbahn am Programm.

Unsere Herren spielen im Viertelfinale des NÖ-Cups ab 19 Uhr beim ESV St Pölten.