Herzlich willkommen bei unserem Kegelverein


23.10.2021

ANGELA und PHILIP - unsere KLUBMEISTER

Im neuen Stil haben wir dieses Jahr unsere Klubmeiserschaft ausgetragen, wobei der im Grunddurchgang erzielte Schnitt ins heutige Finale mitgenommen wurde.

Wie schon in der Vorentscheidung lieferten auch am Finaltag die beiden Führenden die Topergebnisse ab und so bestätigten Angela Strebinger mit 518 Kegel und Philip Pinter mit 555 Kegel eindrucksvoll ihre Favoritenrolle und holten sich den Titel des Klubmeisters!
(Bild mit unseren Siegern vergrößern: bitte anklicken)

Spannend war es bei den Damen nur zu Beginn als Romana Weiß stark loslegte, letztlich reichten ihre 496 Kegel für den zweiten Platz, aufs Stockerl schaffte es auch Brigitte Heigl (3.).

Bei den Herren gab es vor allem beim Kampf um den zweiten Platz einigen Nervenkitzel, diesen verteidigte Gerhard Gsandtner (517), der Sprung auf Rang drei gelang Herbert Knebel mit 528 Kegel.

Im Bereich BEWERBE ist das komplette Endergbnis nachzulesen.

12.10.2021

Neunkirchner zu stark für unser A-Team

Mit SK FWT Neunkirchen hatte unsere A-Liga den nächsten Titelanwärter vor der Brust und das auch noch auswärts.

Herbert Knebel (Bild) legte aber beeindruckend los und holte mit 552 Kegel nicht nur einen Punkt, sondern legte auch unsere Bestleistung des Abends vor.

Danach war aber gegen die starken Hausherren nichts mehr zu holen,
auch Herbert Windbüchler ging mit 502 Kegel leer aus.

Auch dazu gibt's die Details wieder im Bereich MEISTERSCHAFT - dort findest du auch die neuen Bundesliga-Ranglisten, die für die restlichen Herbstrunden gültig sind.

16.10.2021

Heimvorteil genutzt - BuLi-Doppelsieg !

Nach weiteren Ausfällen traten unsere Bundesliga-Damen mit dem buchstäblich letzten Aufgebot gegen BBSV Wien an - für eine Spielverschiebung war es zu spät, was sich als Glücksfall herausstellen sollte.

Auch die Gäste hatten mit personellen Problemen zu kämpfen, was unsere Damen ausnutzen konnten, so punktete zu Beginn Angelika Blümel (477) zum 1:1.

Noch besser lief es in Durchgang zwei, Zita Berki (492) gewann ebenso wie die herausragend spielende Angela Strebinger (Bild), sie erzielte mit 546 Kegel das bei weitem beste Ergebnis unseres Teams an diesem Nachmittag.

Bei ihrem ungeplanten Comeback in der Bundesliga schaffte es Ingrid Tschernach (468) sehr positiv zu überraschen und holte auch noch einen Punkt zum umjubelten 6:2-Heimsieg!

Erfolgslauf der BuLi-Herren hält an

Dass unsere Kegelbahn an diesem Tag nicht im besten Zustand war, zeigten auch die Ergebnisse unserer Herren der Bundesliga im Duell mit KSV Wien.

Trotzdem schaffte es Philip Pinter seine Form mit starken 559 Kegel unter Beweis zu stellen und holte den ersten Punkt für unser Team.

Hubert Hirsch (Bild) machte es ihm exakt nach und bezwang mit ebenfalls 559 Kegel seinen Kontrahenten in einem sehr engen Wettkampf. Auch Karl-Heinz Stöller zählte mit 558 Kegel zu den Besten, die beiden holten eine 3:1-Führung heraus.

Zu kämpfen hatte an diesem Abend auch Ovidiu Suhane, aber auch seine 548 Kegel reichten zu einem ungefährdeten Mannschaftspunkt und zu einem letztlich klaren 6:2-Erfolg.

Die Berichte, Tabellen und Schnittlisten findest du im Bereich MEISTERSCHAFT.

Die nächsten Termine

26. Oktober :


2. November :

Nächster Auftritt unserer A-Liga, im Heimspiel geht's ab 19:00 Uhr gegen KV Kronlachner.

Voller Trainingstag voraus, ab 16 Uhr geht's wieder los.